Meeresfeeling in den Bergen

Der Piburger See: das Naturjuwel im Ötzal

Er ist der größte See des Ötztals und der wärmste See Tirols. Die Rede ist vom idyllischen Piburger See in Oetz.

24 Grad warmes Wasser, das wie ein Smaragd in der Sommersonne funkelt. Mit einem Ruderboot schippern Sie dem Sonnenuntergang entgegen, während die Fischer am Ufer ihre Angeln auswerfen. Klingt nach Meeresfeeling in den Bergen, oder? Rund 50 Autominuten von unserem Hotel in Vent entfernt liegt in Oetz der idyllische Piburger See, der größte See des Ötztals und der wärmste Badesee Tirols. Hier können Sie nicht nur im kristallklaren Wasser schwimmen und sich am Ufer sonnen, sondern auch mit dem Ruderboot über den See schippern oder Ihre Angel auswerfen. Außerdem schlängeln sich zahlreiche gemütliche Wanderwege rings um das Naturidyll, die Sie zur beeindruckenden Wellerbrücke, zur Achstürze oder zum Habicher See führen. Die Gegend um den Piburger See ist eines der ältesten Naturschutzgebiete Tirols. Der See selbst wurde 1929 zum Naturdenkmal erklärt und ist zweifellos eines der schönsten Ausflugsziele im Ötztal. Entdecken auch Sie während Ihres Sommerurlaubs bei uns in Vent dieses Juwel in den Bergen!

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK