Drei magische Plätze im Ötztal

Lassen Sie sich im Winterurlaub verzaubern!

Sie sind das ganze Jahr über besonders, aber im Winter verwandeln sich diese drei Sehenswürdigkeiten in ein Must-See.

#1 Die Hängebrücke in Längenfeld. Hängebrücken üben auf viele Menschen eine besondere Anziehungskraft aus, verlangen sie doch ein wenig Mut und Überwindung beim Überqueren. Jene von Längenfeld, etwa 35 Minuten von unserem Hotel in Vent entfernt, belohnt zudem mit einer einzigartigen Aussicht. Wo sonst sind Sie auf Augenhöhe mit den Berggipfeln?

 

#2 Stuibenfall in Umhausen. Auch im Winter ist der größte Wasserfall Tirols einen Besuch wert. Vereist und umgeben von einer weißen Schneepracht hat er eine ganz besondere Ausstrahlung. Tipp: Die geführte Laternenwanderung zum beleuchteten Wasserfall, die an bestimmten Abenden zwischen Dezember und April stattfindet, ist ein absolutes Highlight. 

 

#3 Piburger See in Oetz. Die idyllische und beruhigende Atmosphäre dieses Sees macht ihn zu einer der begehrtesten Sehenswürdigkeiten im Ötztal. Im Winter verwandelt er sich in einen Natureislaufplatz, wo Sie beim Rundendrehen frische Luft einatmen und die umliegende Bergwelt bestaunen können. 

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK